Die Heizung die auch kühlen kann

Wärmepumpe Fußbodenheizung

Wärmepumpe + Fußbodenheizung: Regenerativ Heizen im Winter und sanft Kühlen im Sommer.

Unsere Heizung sorgt im Winter für ein wohliges Zuhause. Aber was ist im Sommer?

Die ROTEX HPSU compact Luft-/Wasser-Wärmepumpe ist serienmäßig mit einer integrierten Kühloption ausgestattet. In Verbindung mit einer Fußbodenheizung können Sie ohne weiteren Aufwand und zusätzliche Investitionen die Doppelfunktion für Heizen und Kühlen genießen. Dabei sind die Betriebskosten für diesen zusätzlichen Komfort gering.

Um das zu ermöglichen wird der Wärmepumpenprozess einfach in umgekehrter Richtung genutzt, das bedeutet dem Gebäude wird mit der Wärmepumpe Wärme entzogen und an die Umgebung abgegeben. Die eigentliche Kühlung des Raumes erfolgt vor allem über die Fußbodenheizung, die bei neuen Gebäuden heute praktisch Standard ist. In Räumen ohne Fußbodenheizung kann ein spezieller Gebläsekonvektor eingesetzt werden, der ebenfalls die Doppelfunktion Heizen und Kühlen übernehmen kann.

Geringer Kostenaufwand für Kühlung 

Wenn schon keine zusätzliche Investitionen anfallen, wie sieht es dann mit den Verbrauchskosten aus? Computersimulationen des Instituts für Gebäudeenergetik der Universität Stuttgart haben ergeben, dass der Kostenaufwand hierfür vergleichsweise gering ist. So wurden die Verbrauchskosten für die Kühlung des im Beispiel gerechneten Wohnzimmers mit nur 10 bis 20 Euro pro Jahr ermittelt.

Weitere Informationen finden Sie unter ROTEX Comfort 365.

Service

 
Handwerker finden

Hier finden Sie einen ROTEX-Fachpartner in Ihrer Region.

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht

Share
Follow Us
Handwerker finden