Innovatives Wärmespeicherkonzept – Hygienisch, flexibel, zukunftsfähig

 

Alle ROTEX Produkte mit dem ECH2O-Siegel zeichnen sich durch ein einzigartiges Wärmespeicher-Prinzip aus. Besonders platzsparend, mit höchstem Warmwasserkomfort und offen für zusätzliche Wärmequellen.

Hygiene

Das hygienische Speicherkonzept

ROTEX Wärme- und Solarspeicher mit hygienischer Frischwassertechnik sind durch ihren Aufbau wasserhygienisch auf dem neusten Stand der Technik. Dabei ist die eigentliche Wärme nicht im Trinkwasser selbst, sondern im davon getrennten Speicherwasser gespeichert. Ablagerungen von Schlamm, Rost, Sedimenten oder gar die Vermehrung gefährlicher Legionella-Bakterien sind nicht möglich.


Zukunftssicher und flexibel

Einbindung weiterer Wärmequellen

Durch den besonderen Aufbau lassen sie sich als effiziente Wärmespeicher für zusätzliche Wärmequellen nutzen. Neben einer thermischen Solaranlage können weitere Wärmeerzeuger wie beispielsweise Kaminöfen mit Wassertasche an den Speicher angeschlossen werden.


Anwendung

Kompakt und effizient

Diese Technologie kommt bei allen ROTEX Wärmespeichern zum Einsatz. Besonders kompakt und effizient ist dabei die Kombination aus Wärmeerzeuger (Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Gas-Brennwertkessel) und integriertem Wärmespeicher. ROTEX bietet hier mit der HPSU compact und der GCU compact Lösungen für höchsten Heizkomfort und maximale Trinkwasserhygiene.


Bei diesen Produkten kommt das ECH₂O-Prinzip zum Einsatz:

Service

 
Handwerker finden

Hier finden Sie einen ROTEX-Fachpartner in Ihrer Region.

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

Share
Follow Us
Handwerker finden