Gas-Wandheizkessel mit Brennwerttechnik
ROTEX GW

Mit einem Leistungsbereich von 22-37 kW vereint der Gas-Wandheizkessel ROTEX GW komfortabelste Technik auf kleinstem Raum.

Ein Wandkessel mit maximaler Effizienz für Heizung und Warmwasser. Verfügbar in 2 Varianten mit Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip oder in Kombination mit einem hygienischen Wärmespeicher für höchste Trinkwasserhygiene und Warmwasserkomfort.

System-Vorteile

Platzsparend und leise

Gas-Brennwert-Wandkessel mit Komfortabelster Technik auf kleinstem Raum.

Für die Gesundheit Ihrer Familie

Hygienisches Durchlauferhitzer-Prinzip oder Kombination miteinem ROTEX Wärmespeicher mit Frischwassertechnik.

Einfach, komfortabel, individuell

Für den variablen Einsatz des wandhängeden Gaskessels stehen 3 Leistungsklassen zur Verfügung.

Einfache Bedienung

Mit der Raumstation regeln Sie intuitiv alle Funktionen des ROTEX GW.

Produktbeschreibung

Gas-Wandheizkessel mit effizienter Brennwerttechnik

Modernste Brennwerttechnik wandelt den eingesetzten Brennstoff nahezu ohne Verluste in nutzbare Wärme um. Dabei werden die Abgase so weit abgekühlt, dass der darin enthaltene Wasserdampf auskondensiert. Die Energie, die dabei entsteht, wird als Heizenergie genutzt. So sind Gas-Brennwertgeräte bis zu 20 % effizienter als normale Heizkessel.

Komfortableste Technik auf kleinstem Raum

Der wandhängende Gaskessel bietet komfortabelste Technik auf kleinstem Raum mit maximaler Effizienz für Warmwasser und Heizung. Dank energiesparender Brennwerttechnik, erreicht der ROTEX GW einen Wirkungsgrad von bis zu 109 %. Einfachste Bedienung und Installation sowie sein leiser Betrieb zeichnen das Gas-Brennwert-Wandgerät aus.

 

 


Anwendung

Heizungssteuerung mit einfacher Bedienung

Für den variablen Einsatz stehen drei Leistungsklassen (22 bis 37 kW) und vielseitige abgastechnische Installationsvarianten zur Verfügung. Der Betrieb ist sowohl mit Erdgas als auch mit Flüssiggas möglich.

Die Regelung des Gas-Wandheizkessels zeichnet sich durch viele Komfortfunktionen aus. Alle Informationen über Betriebsstatus und Temperaturen sind extrem einfach abrufbar – mit der Fernbedienung des GW sogar per Fernabfrage. Eine witterungsgeführte elektronische Regelung kann auf Wunsch integriert werden. Darüber hinaus verfügt er über ein Wochenschaltzeitprogramm (bis zu 4 Heizphasen pro Tag individuell wählbar), eine Präsenz- und Ferienfunktion, zahlreiche Eco-Funktionen und eine automatische Sommer-/Winter-Umstellung.

 

 


Aufbau und Funktion

Gas-Wandheizkessel mit hygienischer Warmwasserbereitung

Die Warmwasserbereitung erfolgt im Durchlauf-Prinzip (Ausführung C) oder in Kombination mit dem ROTEX Hochleistungs-Wärmespeicher Sanicube für maximale Trinkwasserhygiene und höchsten Warmwasserkomfort (Ausführung T).

1. Der Kombi-Kessel (Ausführung C) Im Durchlauferhitzer-Prinzip sorgt der wandhängende Gaskessel sowohl für die Wassererwärmung für die Heizung als auch zur Bereitstellung von Warmwasser.

2. Die Kombination mit einem Wärmespeicher (Ausführung T) Bei erhöhtem Warmwasserbedarf oder der Ergänzung durch ein thermisches Solarsystem empfiehlt sich die Kombination mit einem Wärmespeicher. Der ROTEX Sanicube Wärmespeicher ist den neusten wärmetechnischen und wasserhygienischen Anforderungen entsprechend konzipiert. Aufgrund seines Konstruktionskonzepts liefert er jederzeit hygienisches Warmwasser.

Gas-Wandheizkessel mit hoher Warmwasserleistung und Komfort

Der GW Gas-Brennwert-Wandkessel erreicht eine hohe Warmwasserleistung und bietet hohen Brauchwasserkomfort. Das Modulationsverhältnis von 1 : 5 (100 % : 20 %) sorgt für eine optimale Anpassung an die individuellen Leistungsanforderungen. Das Gerät weist die NOX-Klasse 5 auf und wird raumluftunabhängig für maximale Effizienz betrieben. Eine integrierte Sicherheitsgruppe gehört ebenso zum Lieferumfang wie ein Abgas-Prüfadapter.

 

 


Energieeffizienzklasse

September 2015: Energieeffizienzlabel jetzt auch für Heizungen

Die Energielabels geben zuverlässig die Effizienzklassen an. Durch die Kennzeichnung werden die einzelnen Heizprodukte vergleichbarer und sie dienen als wichtige Entscheidungshilfe beim Kauf.

ErP Label für ROTEX GW

Informationen zu den Energieeffizienz-Labeln


Förderung

Staatliche Förderung beim Einbau einer neuen Heizungsanlage

Attraktive Fördermittel von Bund und Ländern unterstützen den Einsatz von erneuerbaren Energien. Der Einbau eines GW Gas-Wandheizkessel in Kombination mit einer Solaranlage für Warmwasser und Heizung wird in der Modernisierung mit bis zu 2.500 Euro gefördert. Bitte beachten Sie auch die Förderkonditionen und zinsgünstigen Kredite der KfW Bank und das 10.000 Häuser Programm in Bayern. 

Beispielrechnung: Heizungs-Modernisierung mit dem wandhängenden ROTEX Gasheizkessel

Installiert wird ein ROTEX GW mit einem 500 Liter Wärmespeicher sowie 4 Solarkollektoren Solaris V26P für Warmwasser und Heizung.

Beispielrechnung*

MaßnahmenFörderbetrag
Basisförderung Solarthermieanlage 11 m² Bruttokollektorfläche2.000 €
Kesseltauschbonus1)500 €
Gesamtförderung2.500 €


1) Bei gleichzeitiger Installation einer förderfähigen Solaranlage
* Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Service

 
Handwerker finden

Hier finden Sie einen ROTEX-Fachpartner in Ihrer Region.

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

Share
Follow Us
Handwerker finden