Wärmepumpen für Neubau und Modernisierung

Regenerativ heizen mit kostenloser Umweltwärme.

Alle ROTEX Wärmepumpen-Systeme sind mit der Inverter-Technologie ausgestattet. Mit ihr wird der Kompressor (Verdichter) im Bereich zwischen 50 und 100 % Leistung variabel betrieben. Die Leistung der Wärmepumpe wird dabei ständig dem tatsächlichen Bedarf angepasst. Dadurch steigt die Energieeffizienz erheblich und führt zu einer flüsterleisen Betriebsweise. Eine Inverter-geregelte Wärmepumpe bietet eine deutlich höhere Effizienz im Vergleich zu einer „EIN/AUS“-geregelten Anlage, was zu einer höheren Leistungszahl (COP) bei gleichzeitig geringeren Betriebskosten führt.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe

Bei einer Wärmepumpenheizung wird mit Hilfe von Kältemittel und eines Hocheffizienz-Kompressors Wärme von der Umgebungsluft oder dem Erdreich in das Heizsystem „gepumpt“. Durch besondere physikalische Eigenschaften verdampft das Kältemittel bereits bei niedrigen Temperaturen. Ein Verdichter erhöht den Druck des dampfförmigen Kältemittels, bis die Temperatur über der des Heizsystems liegt. Die Wärme wird dabei über einen Wärmetauscher an das Heizsystem abgegeben, wobei das Kältemittel abkühlt und wieder verflüssigt wird. Diese Funktionsweise der Wärmepumpen entspricht der umgekehrten Nutzung eines Kühlschranks oder einer Klimaanlage.

Die Jahresarbeitszahl ist der Maßstab für die Effizienz eines Wärmepumpensystems im Laufe eines Jahres. Sie gibt an, wie viel Energie im Verhältnis zum eingesetzten Strom im betreffenden Haus von der Wärmepumpe erzeugt wurde. Welche Wärmequelle (Luft oder Erdreich) im Einzelfall am besten geeignet ist, hängt vom Wärmebedarf und den örtlichen Gegebenheiten ab.

Luft-/Wasser-Wärmepumpen

Eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe nutzt zum Heizen die Umgebungsluft als Wärmequelle. Sie ist schnell und kostengünstig installiert.

Luft-Wasser-Wärmepumpeneinheit HPSU compact

HPSU compact

Die Komplettlösung: Modernste Wärmepumpentechnik mit integriertem Wärmespeicher.

  • Heizen, Kühlen und Warmwasser
  • Hygienische Warmwasserbereitung
  • Einbindung von Solar oder zusätzlicher Wärmequellen möglich
Split-Wärmepumpe HPSU Bi-Bloc

HPSU Bi-Bloc

Die flexible Lösung: Innovative Technik und flexible Integration ins Gebäude.

  • Heizen und Kühlen
  • Kompakte Abmessungen
  • Flexible Anwendung, direkte Kombination mit Solar möglich (in Kombination mit HybridCube Wärmespeicher)
Luft-Wasser-Wärmepumpe HPSU monobloc

HPSU monobloc

Die All-in-One-Lösung: Kompaktes Wärmepumpen-Außengerät zur Außenaufstellung.

  • Heizen, Kühlen und Warmwasser
  • Einfache und kostengünstige Aufstellung
  • Flexible Anwendung, direkte Kombination mit Solar möglich (in Kombination mit HybridCube Wärmespeicher)
HPSU hitemp Hochtemperatur-Wärmepumpe

HPSU hitemp

Die Hochtemperatur-Lösung: Die 2-stufige Wärmepumpeneinheit erreicht Vorlauftemperaturen von bis zu 80 °C.

  • Heizen und Warmwasser
  • Integration bestehender Heizkörper
  • Ideal für die Modernisierung

Gas-Hybrid-Wärmepumpe

Die Gas-Hybrid-Wärmepumpe nutzt die Vorteile zweier Energiearten: Umweltwärme und Gas. Das Innengerät benötigt dabei nicht mehr Platz als eine herkömmliche Gastherme.

Gas-Hybrid-Wärmepumpe HPU hybrid

HPU hybrid

Die kombinierte Lösung: Mit Wärmepumpe und Gas clever modernisieren.

  • Heizen und Kühlen
  • Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip oder über Wärmespeicher
  • Einfache Einbindung in das bestehende Heiznetz

Sole-/Wasser-Wärmepumpe

Erdwärme- oder auch Sole-/Wasser-Wärmepumpen nutzen die ganzjährig nahezu konstanten Temperaturen des Erdreichs. Sie nehmen die Erdwärme über Erdkollektoren oder Erdsonden auf.

Sole-Wasser-Wärmepumpe HPU ground

HPU ground

Die hocheffiziente Lösung: Sole-/Wasser-Wärmepumpe für maximale Effizienz auch bei niedrigen Außentemperaturen.

  • Heizen und Warmwasser
  • Stabile Heizleistung unabhängig von der Außentemperatur
  • Effizienter Betrieb durch Inverter-Technologie

Beste Effizienz in Kombination mit einem Solarsystem

Die Kombination mit einer thermischen Solaranlage ist die wirksamste Möglichkeit, die Effizienzklasse der Gesamtanlage zu verbessern. Die ROTEX Wärmepumpen-Heizsysteme sind bereits für die Solaranbindung optimiert und werden in Kombination mit einem Solarsystem zu Ihrer persönlichen Sonnenheizung. Die integrierte Heizungsunterstützung und das große Speichervolumen der ROTEX Wärme- und Solarspeicher führen zu einer Aufwertung der Anlage in der Energieeffizienzklasse bei Warmwasser und Raumheizung.

Informationen zu den Energieeffizienz-Label für Heizungsanlagen

HPSU compact mit vier Solarkollektoren

Wärmepumpen-Lösungen für den Neubau

Komfortable Wärme im Winter, sanfte Kühlung im Sommer. Die variable HPSU compact Luft-/Wasser-Wärmepumpe sorgt in Verbindung mit einer Fußbodenheizung bei jeder Jahreszeit für ein angenehmes Wohlfühlklima und reduziert dabei Ihre Heizkosten auf ein Minimum.

Fußbodenheizung einfach nachrüsten und profitieren

Fußbodenheizung schnell und einfach nachrüsten. Mit ROTEX cut können Sie auch in der Renovierung energiesparende Wärmepumpentechnik mit einer Fußbodenheizung kombinieren und damit die Effizienz der Anlage erhöhen.

Wärmepumpen-Lösungen für die Modernisierung mit Heizkörpern

Die Hochtemperatur-Wärmepumpe HPSU hitemp erreicht Vorlauftemperaturen von bis zu 80°C und ist optimal für den Kesseltausch geeignet. Die vorhandenen Heizkörper können erhalten bleiben.

Mit der Gas-Hybrid-Wärmepumpe HPU hybrid erhalten Sie die Vorteile zweier Techniken. Sie wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb (Wärmepumpe oder Gas) und wird beim Austausch des Gas-Heizkessels einfach in das bestehende Heizsystem eingebunden. Heizkörper müssen nicht ausgetauscht werden.

Service

 
Handwerker finden

Hier finden Sie einen ROTEX-Fachpartner in Ihrer Region.

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

Share
Follow Us
Handwerker finden