ROTEX auf den Frühjahrsmessen 2018: Spezialist für Wärmepumpen bietet intelligente Lösungen für die Renovierung mit Öl und Gas

Unternehmen

ROTEX ist im Frühjahr 2018 gleich auf zwei Fachmessen präsent: der SHK Essen sowie der IFH/Intherm Nürnberg. Unter dem Motto „Join the mission“ belegen das umfassende Produktsortiment sowie innovative Neuprodukte die Innovationskraft und Zukunftsorientierung des Heizungsspezialisten. Besucher tauchen beim Erkunden der Stände in eine andere Galaxie ein und erleben neben einer neuen Wärmepumpengeneration, die mit dem zukunftsfähigen Kältemittel R-32 arbeitet, auch weitere Neuheiten im Bereich Brennwerttechnik sowie das ROTEX Partnerkonzept.

Neue Ära im Wärmepumpenzeitalter

Als Marktneuheit wird bei ROTEX die neue Wärmepumpengeneration powered by Bluevolution ausgestellt: So kommen in Kürze die beiden Luft-Wasser-Wärmepumpen ROTEX HPSU Bi-Bloc Ultra sowie die ROTEX HPSU compact Ultra mit dem Bluevolution-Siegel auf den Markt. Durch den Einsatz des zukunftsfähigen Kältemittels R-32 mit seinem geringen GWP von 675 leisten die Produkte einen wichtigen Beitrag zur CO2-Einsparung und erfüllen schon heute die Anforderungen der neuen F-Gase-Verordnung für 2025. Ein weiteres herausragendes Produkt aus dem Wärmepumpenportfolio ist die HPSU monobloc compact: Sie überzeugt durch ihre kompakte Bauweise und die Integration aller wesentlichen Hydraulikkomponenten im Außengerät mit einer platzsparenden Aufstellung und schnellen Installation.

Die Außengeräte aller ROTEX Wärmepumpen sind neben der Serienlackierung in Elfenbein auch in den vier Sonderlackierungen Anthrazitgrau, Weißaluminium, Verkehrsweiß und Rubinrot erhältlich. So kann das Außengerät abgestimmt auf das äußere Erscheinungsbild des Hauses ausgewählt werden. Für einen besonders leisen Betrieb stehen zusätzlich Schallschutzhauben zur Verfügung.  

Produktneuheiten im Bereich Brennwerttechnik

Im Bereich der Öl- und Gas-Brennwerttechnik werden zahlreiche Produktneuheiten ausgestellt: So auch der neue Öl-Brennwertkessel A2 als Nachfolger des A1. Er nutzt ein bewährtes Edelstahl-Wärmetauscher-Konzept, das eine effizientere Warmwasserbereitung ermöglicht. Der Brennwertkessel lässt sich mit einer Wärmepumpe, einem Solarsystem oder einem Fremdspeicher kombinieren und bietet damit größtmögliche Flexibilität. Weiterhin wird die neue Generation der Gas-Brennwert-/Solarkombination ROTEX GCU compact ausgestellt. Diese bietet mit einer geringeren Höhe, neuem Hauben-Design sowie flexibleren Aufstellungsmöglichkeiten Brennwert-Technologie auf kleinstem Raum. Das Gerät ist systemoffen und ermöglicht damit die Einbindung verschiedener Wärmequellen. Speicherbasiert bietet das bodenstehende System optimale Trinkwasserhygiene für Neubau oder Sanierung. Abgerundet wird das ausgestellte Produktportfolio der Neuprodukte im Brennwertbereich durch das Gas-Wandgerät GW smart. Mit nur 27 Kilogramm und besonders kompakten Abmessungen bietet das Gerät die ideale Lösung für den Kesseltausch sowie Wohnungen mit einem Heizkreis. Durch die von vorne zugänglichen Komponenten ist es besonders einfach zu warten.

Auf den Frühjahrsmessen können sich interessierte Fachhandwerker auf dem Messestand zudem über das Partnerkonzept von ROTEX informieren. ROTEX präsentiert sich auf der SHK Essen vom 6. bis 9. März 2018 in Halle 3, Stand 3A49 und auf der IFH/Intherm Nürnberg vom 10. bis 13. April 2018 in Halle 3A, Stand 3A.007.

pdf 117 KB Download
jpg 171 KB Download

Service

 
Handwerker finden

Hier finden Sie einen ROTEX-Fachpartner in Ihrer Region.

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

ROTEX-Pressekontakt

Lisa Bauer
Tel.: +49 89 74 63 08-36,
E-Mail: bauer@modemconclusa.de

Share
Follow Us
Handwerker finden