Nachtspeicherheizung wird durch ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe ersetzt

Hybridheizung Wärmepumpe Gasheizung Wärmespeicher

Nach der Modernisierung wird das Haus von Familie Hanke aus Rerik in Mecklenburg-Vorpommern beheizt mit einer Gas-Hybrid-Wärmepumpe HPU hybrid von ROTEX beheizt.

Ausgangssituation

Das Einfamilienhaus von Familie Hanke in Rerik an der Ostsee hat eine Wohnfläche von 120 m² und wird von zwei Personen bewohnt. Bisher wurde das Haus mit einer Nachtspeicherheizung beheizt. Der hohe Verbrauch und das Alter der Anlage von 25 Jahren waren für die Familie gute Gründe für eine Investition in ein modernes und effizientes Heizsystem.

Entscheidung

Auf Empfehlung des Handwerkers Elektro Widmer entschied sich die Familie für eine ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe HPU hybrid. Diese kompakte Einheit vereint eine regenerative Luft-/Wasser-Wärmepumpe mit energiesparender Brennwert-Technik in einem Gerät und kann direkt beim Austausch in das bestehende Heizsystem eingebunden werden. Der Aufwand für die Auswahl der richtigen Komponenten und die Montage sind zudem gering, extrem einfach und schnell realisiert.

Ausschlaggebend für die Wahl der HPU hybrid war auch die Sicherheit durch die zwei Energiequellen Brennwert und Wärmepumpe. Das Gerät wählt, abhängig vom aktuellen Strom- und Gaspreis, automatisch immer die günstigste Betriebsweise. Dabei wird so lange wie möglich die Wärmepumpe angesteuert oder beide Geräte laufen parallel, was sich positiv auf die Kosten auswirkt. Der Gaskessel läuft nur, wenn hohe Temperaturen gebraucht werden und sein Einsatz daher wirklich notwendig ist. Deshalb arbeitet die ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe zu jeder Zeit und in jedem Betriebszustand mit maximaler Effizienz.

Das System wird ergänzt durch einen ROTEX Wärmespeicher HybridCube, einer Kombination aus Warmwasserspeicher und Durchlauf-Wassererhitzer. Das zu erwärmende Trinkwasser wird durch einen separaten Hochleistungs-Wärmetauscher aus Edelstahl geführt und erwärmt. Wasser, das als erstes eingespeist wird, wird auch als erstes wieder entnommen (first-in-first-out-Prinzip). Aufgrund dieses Konstruktionsprinzips liefert der ROTEX Wärmespeicher jederzeit hygienisch einwandfreies Warmwasser.

Installation

Die Installation erfolgte durch die Firma Elektro Widmer aus 18230 Rerik. Die Inneneinheit wurde platzsparend im Hauswirtschaftsraum im Keller und das Außengerät der Wärmepumpe unauffällig im Garten installiert.

Familie Hanke freute sich über den unkomplizierten Austausch der Heizungsanlage und ist sehr zufrieden mit Ihrer Gas-Hybrid-Wärmepumpe.

 

Daten und Fakten

Gebäudedaten:

  • Einfamilienhaus, 2 Personen
  • 120 m²
  • Baujahr 1989

Heizsystem:

  • Gas-Hybrid-Wärmepumpe HPU hybrid 5 kW (bestehend aus Inneneinheit und Außengerät)
  • Wärmespeicher HybridCube HYC 343/19/0-DB

 

 

Share
Follow Us
Handwerker finden