Gas-Brennwertkessel / Solarkombination 
ROTEX GCU compact

Die GCU compact vereint einen Gas-Brennwertkessel und einen hygienischen Wärmespeicher in einer Einheit

Die Gas-Brennwertkessel / Solarkombination bietet höchsten Heizkomfort und maximale Wasserhygiene. Auf kleinstem Raum ist die Heizung, die Warmwasserbereitung und ein Solar-Schichtspeicher untergebracht. Die direkte Kombination mit einem thermischen Solarsystem oder einem anderen Wärmeerzeuger ist jederzeit möglich. Der Gas-Brenwertkessel kann sowohl mit Erdgas als auch mit Flüssiggas betrieben werden.

5 Jahre Garantiepaket by ROTEX

Auf der sicheren Seite mit dem Garantie- und Wartungspaket von ROTEX

Mehr Informationen

System-Vorteile

Für die Gesundheit Ihrer Familie

Wärmespeicher mit hygienischer Frischwassertechnik.

Platzsparende Aufstellung

Gas-Brennwertkessel und hygienischer Wärmespeicher sind in einem Gerät vereint.

Zukunftssicher und flexibel

Direkte Kombination mit einer thermischen Solaranlage ist möglich und kann jederzeit nachgerüstet werden.

Höchster Heizkomfort

Maßgeschneidert für Ihr Zuhause: Durch Intelligentes Speicher-Management (ISM) Leistungsabgabe von 500 Watt bis 33 kW.

Produktbeschreibung

Gas-Brennwertkessel mit höchstem Heizkomfort und maximaler Trinkwasserhygiene

Der ROTEX GCU compact Gasheizkessel kombiniert auf kleinstem Raum moderne Gas-Brennwerttechnik mit einem Wärmespeicher mit Solaroption. Die Warmwasserbereitung erfolgt im Durchflussprinzip. Der Speicherbehälter ist eine zweischalige Kunststoffkonstruktion. Der Raum zwischen Innen- und Außenbehälter ist hochwärmedämmend ausgeschäumt. Die Gas-Brennwertkessel/Solarkombination setzt in puncto Platzgewinn und Energieausnutzung völlig neue Maßstäbe. Ab bereits 0,36 m2 ist die komplette Gasheizung, die Warmwasserbereitung und ein Solar-Schichtspeicher untergebracht.

Innovatives Wärmespeicherkonzept – Hygienisch, flexibel und zukunftsfähig

Alle ROTEX Produkte mit dem ECH2O-Siegel zeichnen sich durch ein einzigartiges Wärmespeicher-Prinzip aus. Besonders platzsparend, mit höchstem Warmwasserkomfort und offen für zusätzliche Wärmequellen. 

Die digitale Hybridregelung RoCon

Die digitale Regelung RoCon wird höchsten Ansprüchen gerecht und ist intuitiv zu bedienen. Das Display zeigt Werte und Parameter in Klartextdarstellung. Alle Betriebsarten und Betriebsparameter lassen sich schnell und einfach einstellen und verändern. Die Hybridregelung übernimmt neben Regelfunktionen des Gas-Brennwertkessels auch das gesamte Management des Wärmespeichers, dem Herz der Hybrid-Heizung. Das sorgt für höchste System-Effizienz und optimalen Komfort für Heizung und Warmwasser. Die Steuerung via Smartphone mit der ROTEX App ist ebenfalls möglich.


Anwendung

Die Hybridzentrale - Gasheizkessel um zusätzliche Wärmequellen erweiterbar

Die GCU compact lässt sich als effizienten Wärme­speicher für zusätzliche Wärmequellen nutzen. Neben einer Solaranlage kann sie zum Beispiel auch durch einen Kaminofen mit Wassertaschen bei Heizung und Warmwasserbereitung unterstützt werden. Wenn Sie nicht direkt Solarkollektoren installieren, so können diese jederzeit einfach und schnell nachgerüstet werden.


Aufbau und Funktion

Das ROTEX Speicherprinzip für maximale Wasserhygiene

Der integrierte Schichtspeicher der GCU compact ist durch seinen Aufbau wasserhygienisch auf dem neuesten Stand der Technik. Ablagerungen von Schlamm, Rost, Sedimenten oder gar die Vermehrung gefährlicher Legionella-Bakterien, wie sie bei vielen großvolumigen Behältern auftreten können, sind nicht möglich.

Leistungsabgabe ab 500 Watt – lntelligentes-Speicher-Management (ISM)

Das Intelligente Speicher-Management von Gas-Brennwertkessel und Wärmespeicher maximiert nicht nur die Energieeffizienz, sondern gleichzeitig auch den Heiz- und Warmwasserkomfort. Damit können auch geringste Wärmebedarfe für Niedrigenergiehäuser und hochwärmegedämmte Neubauten abgedeckt werden. Gleichzeitig führt es zu einer optimierten Brennerlaufzeit und damit zu einem geringeren Schadstoffausstoß und höheren Energieeffizienz.

Der ROTEX Wärmespeicher ist verkalkungsarm

Der Speicherbehälter wird bei Inbetriebnahme mit Leitungswasser gefüllt, welches während des Betriebes nicht ausgetauscht wird. So kann nur der in dieser Wassermenge enthaltene Kalk ausfallen. Alle Wärmetauscherrohre bleiben kalkfrei. Auf der Innenseite der Wärmetauscherrohre löst die hohe Fließgeschwindigkeit bei Wasserentnahme kleinere Kalkablagerungen.

Langlebig und sicher

Durch die verwendeten Materialen (Kunststoff und Edelstahl) ist der ROTEX Wärmespeicher besonders langlebig und liefert Ihnen warmes und hygienisches Trinkwasser für Jahrzehnte. ROTEX hat bereits seit 25 Jahren Erfahrung im Bau von Wärmespeichern mit optimaler Wasserhygiene.

Selbsttätige Anpassung an verschiedene Gasarten

Die Gas-Brennwertkessel/Solarkombination GCU compact ist mit einer automatisierten Verbrennungsregelung ausgestattet. Diese ermöglicht die selbsttätige Anpassung an verschiedene Gasarten und sorgt dafür, dass der Gas-Brennwertkessel immer effizient arbeitet. Fast alle Gasarten, auch Flüssiggas, können damit bestmöglich kontrolliert verbrannt werden. Die konsequente Anwendung der Brennwerttechnologie und die Kombination von Brennwertkessel und Wärmespeicher führen zu einem niedrigen Energieverbrauch. Ein weiterer Vorteil: Gasgeräte mit selbstkalibrierender Regelung wie die GCU compact müssen nur noch alle drei Jahre vom Schornsteinfeger überprüft werden. 


Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzlabel für Heizungen - Mit ROTEX auf der sicheren Seite

Alle ROTEX Produkte sind geprüft und erfüllen die Kriterien der Ökodesign-Richtlinie. Die Energielabel geben zuverlässig die exakte Effizienzklasse an, sowohl für Einzelprodukte als auch für Paketlösungen. In ihren Einzelkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt, bieten unsere Komplettsysteme besten Komfort und höchste Sicherheit.

Die Kombination mit einer thermischen Solaranlage ist die wirksamste Möglichkeit, die Effizienzklasse der Gesamtanlage zu verbessern.

ErP Label Gas-Brennwertkessel GCU compact

Informationen zu den Energieeffizienz-Labeln


Förderung

Staatliche Förderung Einbau einer neuen Heizungsanlage

Attraktive Fördermittel von Bund und Ländern unterstützen den Einsatz von erneuerbaren Energien. Der Einbau einer ROTEX GCU compact mit einem Solarsystem für Warmwasser und Heizung wird in der Modernisierung mit bis zu 2.500 Euro gefördert. Bitte beachten Sie auch die Förderkonditionen und zinsgünstigen Kredite der KfW Bank. 

Beispielrechnung: Heizungs-Modernisierung mit der ROTEX Gas-Brennwertkessel/Solarkombination

Installiert wird eine GCU compact mit integriertem 500 Liter Wärmespeicher sowie 4 Solarkollektoren Solaris V26P für Warmwasser und Heizung. Beispielrechnung*

Beispielrechnung*

MaßnahmenFörderbetrag
Basisförderung Solarthermieanlage 11 m² Bruttokollektorfläche2.000 €
Kesseltauschbonus1)500 €
Gesamtförderung2.500 €


1) Bei gleichzeitiger Installation einer förderfähigen Solaranlage
* Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Service

 
Handwerker finden

Hier finden Sie einen ROTEX-Fachpartner in Ihrer Region.

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

Share
Follow Us
Handwerker finden