Luft-Wasser-Wärmepumpe 
ROTEX HPSU compact Ultra

Die neue Wärmepumpen-Generation:
Höchstleistung und Respekt vor der Umwelt

Die Wärmepumpen-Komplettlösung mit einer Leistung von 4-8 kW bietet umweltschonende und zukunftsweisende Technologie auf kleinster Stellfläche. Heizen, Kühlen und Warmwasserbereitung mit höchster Effizienz. 

Sie gehört zu den Produkten der DAIKIN Gruppe, die mit dem zukunftsfähigen Kältemittel R-32 arbeiten. In Verbindung mit dem neuen Hocheffizienz-Kompressor erreicht die HPSU compact Ultra die besten Effizienzwerte bei perfekter Wasserhygiene. Dabei ermöglicht die neue Bluevolution-Technologie eine bis zu 40% höhere Warmwasserleistung.

Mit bis zu 65°C Vorlauftemperatur ist der Einsatz flexibel im Neubau und sogar in der Modernisierung möglich.

Lieferbar ab Sommer 2018

System-Vorteile

Einsatz für die Umwelt

Nutzt das umweltfreundliche Kältemittel R-32 für höchste Leistung und Effizienz

Für kleinste Grundstücke geeignet

Flüsterleises Außengerät - im Nachtbetrieb nur 35 dB(A) in 3 m Abstand

Innovative Technik

Vorlauftemperatur bis 65 °C macht den Einsatz auch in der Modernisierung möglich

Für die Gesundheit Ihrer Familie

Warmwasserbereitung mit hygienischer Frischwassertechnik

Produktbeschreibung

ROTEX Luft-Wasser-Wärmepumpe –
Die Hocheffizienzklasse mit Kältemittel R-32

Die ROTEX HPSU compact Ultra kombiniert auf kleinstem Raum hocheffiziente Wärmepumpentechnik mit einem innovativen Wärmespeicher. Auf nur 0,36 m² (HPSU compact Ultra 304/308) bzw. 0,62 m² (HPSU compact Ultra 504/508) ist die komplette Heizzentrale untergebracht. Das elektronische Management von Wärmepumpe und Wärmespeicher (ISM = Intelligentes Speicher-Management) maximiert die Energieeffizienz und gleichzeitig den Heiz- und Warmwasserkomfort. Damit können auch geringste Wärmebedarfe ab 500 Watt abgedeckt werden. 

Heizungsregelung per App

Mit der Regelungs-App und dem Gateway können Sie Ihre Heizung bequem mit dem Smartphone steuern. Die Regelung übernimmt neben Steuerfunktionen Ihrer Wärmepumpe auch die Überwachung Ihrer Anlage. Diese übergreifende Möglichkeit des Systemmanagements ermöglicht Ihnen ihre Anlage optimal auf Ihren persönlichen Komfort abzustimmen. 

Effizienz und eine zeitgemäßen Nachhaltigkeit mit dem Kältemittel der Zukunft

Logo Kältemittel R-32Das umweltfreundliche Kältemittel R-32 ist ein Gewinn auf ganzer Linie. Dieses leistet mit seinem geringen GWP von 675 bereits heute einen wichtigen Beitrag zur CO2-Einsparung und somit einer geringeren Umweltbelastung. Alle Bluevolution- Produkte erfüllen aufgrund des niedrigen GWP schon heute die Anforderungen der neuen EU-Verordnung 517/2014, nach der fluorierte Treibhausgase (so genannte F-Gase) bis 2030 schrittweise ersetzt werden müssen. 

Was bedeutet GWP

GWP (Global Warming Potential = Treibhauspotenzial) ist der Wert, der das Klimaerwärmungspotenzial eines Treibhausgases beschreibt. Je niedriger der Wert ist, desto geringer ist der mögliche Einfluss auf die globale Erwärmung.

 

Logo SG Ready

Die HPSU compact Ultra ist „Smart Grid Ready“ und damit schon heute gerüstet für den Energiekosten senkenden Betrieb von morgen. Die kompakte Wärmepumpen-Einheit kann erhebliche Mengen an Wärmeenergie zusätzlich speichern und bei Bedarf zur Unterstützung der Heizung oder zur Warmwasserbereitung nutzen. Dafür ist die HPSU compact Ultra vom Bundesverband Wärmepumpe e.V. mit dem SG Ready Label für Smart-Grid-fähige Wärmepumpen zertifiziert.

Sparsam und leise durch leistungsmodulierenden Betrieb

Logo InverterAbhängig von der Witterung und dem Nutzerverhalten schwankt der Wärmebedarf eines Gebäudes sehr stark. Bei ROTEX Wärmepumpen kommt die sogenannte Inverter-Technologie zum Einsatz. Mit ihr wird der Kompressor variabel betrieben, das heißt, die Leistung der Wärmepumpe wird ständig dem Bedarf angepasst. Das senkt die Betriebskosten und erhöht die Effizienz der Anlage. Eine elektronische Steuerung sorgt für einen flüsterleisen Betrieb der Außengeräte im Nachtmodus mit nur 35 dB(A) in 3 m Abstand.

Innovatives Wärmespeicherkonzept – Hygienisch, flexibel und zukunftsfähig

Logo Ech2oAlle ROTEX Produkte mit dem ECH2O-Siegel zeichnen sich durch ein einzigartiges Wärmespeicher-Prinzip aus. Die Warmwasserbereitung erfolgt im Durchflussprinzip und zeichnet sich durch höchste hygienische Qualität aus. Besonders platzsparend, mit höchstem Warmwasserkomfort und offen für zusätzliche Wärmequellen. 


Anwendung

Für Neubau und Modernisierung

Moderne Neubauten benötigen immer geringere Mengen an Heizungsenergie und damit niedrige Vorlauftemperaturen. Speziell darauf abgestimmt sind die Niedertemperatur-Wärmepumpen von ROTEX, egal ob in Verbindung mit Niedertemperatur-Heizkörpern oder mit Fußbodenheizung. Der Vorteil der Fußbodenheizung ist, dass sie durch Ihre extrem große Heizfläche mit einer niedrigeren Oberflächentemperatur auskommt. Viele ROTEX Wärmepumpen können das Prinzip auch umgekehrt anwenden. Daher ist es möglich, ROTEX Wärmepumpen im Sommer zum sanften und sparsamen Kühlen Ihres Gebäudes zu nutzen. Dabei sind die Betriebskosten für diesen zusätzlichen Komfort gering.

Die HPSU compact Ultra erreicht eine Vorlauftemperatur von bis zu 65°C. Damit bietet sie vielfältige Möglichkeiten sogar in der Modernisierung.


Aufbau und Funktion

Der Kompressor – das Herz der Wärmepumpe

Die neuen ROTEX Wärmepumpen – powered by Bluevolution nutzen die angebotene Umweltwärme für die Wärmeversorgung Ihres Hauses mit maximaler Effizienz. Mit Hilfe des neuen Hocheffizienz-Kompressors wird die Wärme über das Kältemittel R-32 von der Umgebungsluft in das Heizungssystem übertragen. Dieses Prinzip entspricht der umgekehrten Nutzung eines Kühlschranks oder einer Klimaanlage. Die Kompressoren der ROTEX Wärmepumpe werden innerhalb der Unternehmensgruppe entwickelt und hergestellt. Deshalb können wir auf ein Know-how von vielen Millionen Kompressoren des Technologieführers zurückgreifen. Für die neue Generation kommt ein völlig neuer Hocheffizienz-Kompressor zum Einsatz.

Maximale Wasserhygiene - Tag für Tag

Der integrierte Schichtspeicher der HPSU compact Ultra Wärmepumpen-Einheit ist durch seinen Aufbau wasserhygienisch auf dem neuesten Stand der Technik. Für eine optimale Wasserhygiene setzt ROTEX konsequent auf Edelstahl-Wellrohr-Wärmetauscher. Trinkwasser und Speicherwasser sind im Speicherbehälter klar voneinander getrennt. Das Speicherwasser dient lediglich zur Aufnahme der Heizwärme und wird einmalig bei Inbetriebnahme eingefüllt. Das Trinkwasser im Wärmetauscher wird im Durchlaufprinzip erst während der Entnahme erwärmt. Aufgrund der kurzen Verweildauer des Wassers im Speicher bietet dieses System einen prinzipbedingten, wirksamen Schutz vor Legionellen. Ansammlungen von Kalk und Sedimentablagerungen im Trinkwasser-Wärmetauscher sind konstruktionsbedingt ausgeschlossen. Das ROTEX Speicherkonzept bietet perfekte Wasserhygiene bei hohem Komfort.

Die Hybrid-Zentrale – Offen für alle Energiearten

Die Inneneinheit der Luft-Wasser-Wärmepumpe lässt sich darüber hinaus als effizienter Wärmespeicher für zusätzliche Wärmequellen nutzen. Neben einer Solaranlage kann sie zum Beispiel auch durch einen Öl-Heizkessel, Gas-Heizkessel, Pelletkessel oder Kaminofen mit Wassertasche bei Heizung und Warmwasserproduktion unterstützt werden. Wenn Sie nicht direkt eine Solaranlage installieren, so kann diese jederzeit einfach und schnell nachgerüstet werden.

Wärmepumpe und Solar: Wenig Einsatz – viel Ertrag

Solarenergie und Wärmepumpe ergänzen sich hier in idealer Weise. Solarenergie kann in der Spitze zu 80 % in nutzbare Wärme umgesetzt werden. Die ROTEX HPSU compact Ultra ist bereits für die Solaranbindung optimiert und wird in Kombination mit ROTEX Solaris zu Ihrer persönlichen Sonnenheizung.


Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzlabel für Heizungen - Mit ROTEX auf der sicheren Seite

Haus mit Wärmepumpe, Fußbodenheizung und Solarkollektoren

Alle ROTEX Produkte sind geprüft und erfüllen die Kriterien der Ökodesign-Richtlinie. Die Energielabel geben zuverlässig die exakte Effizienzklasse an, sowohl für Einzelprodukte als auch für Paketlösungen. In ihren Einzelkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt, bieten unsere Komplettsysteme besten Komfort und höchste Sicherheit.

Die Kombination mit einer thermischen Solaranlage ist die wirksamste Möglichkeit, die Effizienzklasse der Gesamtanlage zu verbessern.

Informationen zu den Energieeffizienz-Labeln


Förderung

Staatliche Förderung Einbau einer neuen Heizungsanlage

Attraktive Fördermittel von Bund und Ländern unterstützen den Einsatz von erneuerbaren Energien. Der Einbau einer ROTEX HPSU compact Ultra Wärmepumpe mit einem Solarsystem für Warmwasser und Heizung wird in der Modernisierung mit bis zu 6.000 Euro gefördert. Bitte beachten Sie auch die Förderkonditionen und zinsgünstigen Kredite der KfW Bank. 

Beispielrechnung: Heizungs-Modernisierung mit der ROTEX Luft-Wasser-Wärmepumpe

Installiert wird eine HPSU compact Ultra mit integriertem 500 Liter Wärmespeicher sowie 4 Solarkollektoren ROTEX Solaris V26P für Warmwasser und Heizung.

Beispielrechnung*

MaßnahmenFörderbetrag
Basisförderung Solarthermieanlage 11 m² Bruttokollektorfläche2.000 €
Basisförderung Wärmepumpe1.500 €
Kombinationsbonus 1)500 €
Lastmanagementbonus 2)500 €
APEE Zusatzbonus (20% auf den Förderbetrag)900 €
APEE Zuschuss zur Heizungsoptimierung600 €
Gesamtförderung6.000 €


1) Bei gleichzeitiger Installation einer förderfähigen Solaranlage
2) Pufferspeicher mit mind. 30 l/kW und Schnittstelle nach SG-Ready Richtlinien
* Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Sonderlackierung

Jetzt Wärmepumpen-Außengeräte in Sonderlackierung

Auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihr Wärmepumpe-Außengerät in einer RAL Sonderfarbe. Setzen Sie individuelle Farbakzente. Es stehen zusätzlich zur Serienlackierung in Elfenbein vier weitere Farben zur Auswahl.

Hier erfahren Sie mehr


Share
Follow Us
Handwerker finden